Verliebt in eine Klobrille

Mein heutiger Eintrag passt ja wie der Arsch auf den Eimer, nachdem Dirk gestern von der am Klo festgewachsenen Frau berichtet hat! Zufällig war ich diese Woche auf der Suche nach neuen Klobrillen für unsere heimischen Schüsseln. Und was soll ich sagen: Wenn es auch bei Interieur so etwas wie Liebe auf den ersten Blick gibt, dann hat es mich erwischt. Pressalit Uni Monsoon, heißt er. Ich liebe Teakholz. Auch wenn ich nicht vorhabe, damit zu verwachsen. Einfach nur schick sitzen.

Dieser Sitz ist anpassungsfähig – verspricht der dänische Hersteller Pressalit. Und weiter: Seine warme Ausstrahlung begeistert. Ach wie toll, anpassungsfähig und warm! Ich bin hin und weg! Außerdem finde ich, dass Pressalit ein schöner, passender Markenname ist. Pressen auf Pressalit. Die meisten Sitze verfügen über eine Absenkautomatik, das Ende der knallenden Klodeckel. Sanft und geräuscharm senkt sich der Sitz auf das Becken. Zum Reinigen kann der Sitz komplett abgenommen werden. Was ich bisher auch nicht kannte: In manchen Modellen ist ein antibakterielles Material – Polygiene – beigemengt, das die Verbreitung von Viren, Bakterien oder Pilzen verhindert.

Ich werde mich gleich am Montag aufmachen, das exotische Stück beim Installateur meines Vertrauens zu erwerben. Preise verrate ich später …
Pressalit im Internet:

http://www.pressalit.com/pressalit/de-DE/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 15. März 2008 um 13:24 Uhr.
Stichworte: , , , ,


Es wurden schon 6 Kommentare gekackt.

  1. Marc kackte am 15.03.2008 um 13:43 Uhr:

    Hmm, das gute Stück dürfte wohl so um die 170-180 € kosten.
    (Pressalit eben…)

  2. Britt kackte am 15.03.2008 um 14:10 Uhr:

    Ja, das hatte ich fast schon befürchtet. Ich rechne mir sowas meistens schön: wenn ich von einer “Laufzeit” von 10 Jahren ausgehe, wären das nur 18 € pro Jahr :-)

  3. Marc kackte am 15.03.2008 um 21:50 Uhr:

    …. Oder läppische 5 Cent pro Tag. :-)
    Bin ja mal auf den Preis gespannt.

  4. kackte am 07.04.2008 um 06:17 Uhr:

    [...] »Verliebt in eine Klobrille, Fortsetzung« [...]

  5. Britt kackte am 07.04.2008 um 06:50 Uhr:

    Marc, Du kennst Dich wirklich aus! Deine Einschätzung “so um die 170-180 €” hat genau gepasst. Die meisten Händler nehmen 180 € , obwohl der laut Hersteller empfohlene Verkaufspreis bei 265 € (!) liegt.

    Doch nachdem ich die ersten 15 Cent abgesessen habe, kann ich sagen, die Anschaffung hat sich gelohnt :-)

  6. Verliebt... kackte am 02.09.2009 um 21:27 Uhr:

    Verliebt in eine Klobrille? Nunja, ich war ja schon in einiges verliebt, nicht aber in dieses nette Detail eines stillen Örtchens. Dennoch – Kompliment an diesen Blog, habe mich selten so amüsiert ;-)

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«