Verarscht! Trügerische Ansichten.

Wenn ich will, dass mir jeder auf den Hintern guckt, muss ich einfach nur einen "Hingucker" dort platzieren. Und dazu reichen klassische Röcke fast nicht mehr aus. Wäre ich Japanerin, würde ich vermutlich einen dieser Fake-Transparent-Röcke tragen. Das ist das neue Modethema für Frauen, die sich ein bisschen mehr Aufmerksamkeit wünschen.

via trinixy.ru

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 13. November 2009 um 06:11 Uhr.
Stichworte: , , ,


Es wurden schon 3 Kommentare gekackt.

  1. Sven W. kackte am 14.11.2009 um 16:27 Uhr:

    Diese Mode ist aber wiklich nur für zierliche japanische Hinterteile geeignet. Stell Dir mal vor, der Arsch der Woche von heute wäre auch …. ich mag gar nicht daran denken. 8O

  2. Smartphones Vergleich kackte am 06.05.2010 um 16:37 Uhr:

    haha…wunderbare idee! finde ich spitze…und einfallsreich. respekt an die frauen, die es sich trauen diese klamotten in der öffentlichkeit zu tragen. ich hoffe ich seh mal welche :)

  3. Spickzettel vom 14.11.2009 - Nicht spurlos kackte am 10.04.2011 um 09:29 Uhr:

    [...] näheren Betrachten feststellen muss einem Irrtum erlegen zu sein. Eine neue Modewelle die ich beim Kackblog gefunden habe geht da ganz besondere Wege – Aufmerksamkeit Dritter inbegriffen. Von Thomas [...]

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«