Für den Weihnachtsschiss

Ready for Christmas? Dann kann es jetzt losgehen und wir erklären hiermit die tollen Tage für eröffnet!

Wir wünschen Euch eine kuschelige Zeit, ganz egal wie hoch der Schnee auch liegen mag. Wir wünschen Euch, dass Ihr dort feiern könnt, wo Ihr gerne feiern würdet, fette Weihnachtsgänse, einen geschmeidigen Stuhlgang und vor allem, dass die Rute nicht so schmerzt! Bei Tannenduft und Kerzenschein möge alles friedlich sein :)

Britt & Dirk


Gekackt von Britt am 24. Dezember 2010 um 07:04 Uhr.
Stichworte: ,
2 Kommentare »

Wer hängt denn heutzutage noch Kugeln an den Weihnachtsbaum? Und warum überhaupt Kugeln? Jetzt ernsthaft: Kann mir einer erklären, was diese glänzenden Kugeln am Baum sollen?

Diese nichtglänzende und unförmige Kugel ist kaufbar ohne irgendeinen Provisionkram für uns bei www.amazon.com/Yule-Poop-Christmas-Ornament-Lovers/dp/B004AYGR5O/

Und diese beiden Ärsche kann man sich auch an den Baum hängen. Kneift man sie, kommen Furzgeräusche raus. Ich finde sowas tatsächlich immer noch witzig und würde mir das an Weihnachten echt an den Baum hängen, wenn ich einen haben täte.


Gekackt von Dirk am 15. Dezember 2010 um 07:07 Uhr.
Stichworte: ,
1 Kommentar »

Christmas-Shit in Barcelona

Es weihnachtet sehr. Ich stelle mit Schrecken fest, dass wir in diesem Jahr etwas zu sparsam mit Xmas-Themen sind! So, das wird sich JETZT ändern. Jetzt kommt es ganz dick und groß! Und dampfend!

In Barcelonas Shoppingmall Maremagnum wurde dieser Tage ein riesiger aufgestellt. Ich nehme an, es geht dabei nur um die schöne katalanische Weihnachtstradition, weniger um eine clevere verkaufsfördernde Maßnahme.

Nun ja, im Internet wurde bisher kaum darüber berichtet, auf der Facebook-Fanseite haben sich erst 1.118 Fans eingefunden und da wollen wir mal nicht so sein. So ein riesiger Haufen gehört einfach hierher!

Falls jemand von Euch zum Shopping nach Barcelona reist, sollte er/sie sich die neue katalanische Sehenswürdigkeit nicht entgehen lassen. Über Augenzeugenberichte und Fotos freuen wir uns immer sehr :)

Foto: www.maremagnum.es

Wie Ihr wisst sind wir große Caganer-Fans und ich selbst habe einen dieser netten  stehen. Wer seinen eigenen Caganer haben möchte, kann sich (statt Städtetrip) bei maremagnum einen Bastelbogen downloaden. Schnipp und schnapp und fertig ist der kleine Scheißer. :)

Caganer-Bastelbogen von maremagnum

Wir wünschen eine kackige Adventszeit!


Gekackt von Britt am 7. Dezember 2010 um 06:22 Uhr.
Stichworte: , ,
8 Kommentare »

Unser Leser Thomas, auch bekannt als Urppel, , schickte mir kurz vor Weihnachten Fotos seines Londonbesuchs. Leider sind die Fotos im Trubel fast untergegangen, aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt. In einem Laden entdeckte er nämlich allerlei Schmuck für den Weihnachtsbaum und mittendrin dieser Kackhaufen. Da wird die Familie aber staunen, wenn sie den reich geschmückten Baum bestaunt. Wenn ich einen Weihnachtsbaum hätte oder haben würde, würde ich wohl ganz auf die Kugeln verzichten und zu Kackhaufen mit Lametta greifen.

© Urppel


Gekackt von Dirk am 21. Januar 2010 um 06:04 Uhr.
Stichworte: ,
1 Kommentar »

Als Abschluss der weihnachtlichen Feiertage muss noch ein Filmchen mit dem Santa Klaus herhalten.


Gekackt von Dirk am 26. Dezember 2009 um 20:35 Uhr.
Stichworte:
Schreibe den ersten Kommentar! »

Der liebe Miesepeter war wieder im Netz unterwegs und entdeckte bei der Musikkapelle “Weihnachtshasser” das Liedchen “Hundekot”. Ich kommentiere den Song nicht. Ist Geschmackssache. 8) Trotzdem vielen Dank dafür!

www.weihnachtshasser.com


Gekackt von Dirk am 24. Dezember 2009 um 21:01 Uhr.
Stichworte: ,
Schreibe den ersten Kommentar! »

Große Überraschung: Der Weihnachtsmann war schon da!

An sich zelebrieren wir hierzulande die weihnachtliche Bescherung ja nach dem Kirchgang, also eher am späten Nachmittag bis frühen Abend. Aber der Weihnachtsmann muss ja an diesem Tag irgendwo anfangen und so gab ich ihm über eine Hand voll Nachtgebete – übrigens nicht knieend vor dem Bett, sondern bequem hockend auf der Schüssel – deutlich zu verstehen, dass er mich ruhig etwas früher besuchen kann. Ich war in diesem Jahr dermaßen artig und fromm, dass er tatsächlich in aller Herrgottsfrühe bei mir auftauchte.

Der arme Mann hat heute wirklich viel Stress und da mir gerade nach einem leckeren Kaffee war, bot ich ihm auch einen an. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass er nach einem Espresso fragt, aber okay, Italien steht sicherlich heute auch noch auf seiner Routenplanung. Jedenfalls plapperten wir ein wenig und ich erzählte, dass ich heute noch einen Weihnachtsartikel für den Kackblog schreiben muss. Das trieb ihm vor Freude fast die Tränen in die Augen und er offenbarte, dass er ein riesiger Kackblog-Fan ist und jeden Tag mitliest. Seine Helferlein, die fleißigen Elfen (keine Wichtel!), schreiben hier im Kackblog immer sehr viele Kommentare. Jetzt wird mir einiges klar!

Und ohne weitere Worte stand der Weihnachtsmann dann auf, drehte sich um und ließ die Hose ein wenig runter. Das war kein dummes Weihnachtsmanngeschwätz, sondern sein Ernst. Ich durfte sogar Fotos machen und fühle mich sehr geehrt. Und ich bin noch total aufgeregt.

Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am um 04:27 Uhr.
Stichworte: , , ,
2 Kommentare »

Ich hab einen Stern in den Schnee gepisst,
er soll dir sagen, dass Weihnachten ist.
Ein Engel hat mich berührt
und mir beim Malen den Pinsel geführt.
Und jetzt leuchtet von fern
im weißen Schnee ein gelber Stern.
Und wenn du allein bist, dann geh’
und piss einen Stern in den Schnee!

Ladiluu, ladilee, ein gelber Stern im Pulverschnee,
ladiluu, ladilee, komm piss einen Stern in den Schnee!

Siehst du am Himmel der Sterne Pracht?
Sie sind aus goldenen Tröpfchen gemacht.
Das ist den Englein passiert,
sie haben in’s Firmament uriniert.
Der Menschen Verzweiflung und Qual
strebt himmelwärts im gold’nen Strahl.
Und wenn du allein bist dann geh’
und piss einen Stern in den Schnee!

Ladiluu, ladilee, ein gelber Stern im Pulverschnee,
ladiluu, ladilee, komm piss einen Stern in den Schnee! Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Britt am 21. Dezember 2009 um 18:50 Uhr.
Stichworte: , , ,
3 Kommentare »

Ich warte ja schon lange darauf, dass Mil mal wieder einen zum Kackblog passenden Cartoon zeichnet. Heute war es dann soweit. Das ist wie ein Kalendertürchen, das sich für uns geöffnet hat. Danke Mil!

© Ioannis Milionis, mycartoons.de

via mycartoons.de


Gekackt von Dirk am 17. Dezember 2009 um 14:33 Uhr.
Stichworte: ,
3 Kommentare »

Erste Verdauungsstufe der Weihnachtsmarktbratwurst mit Brötchen.

Am Jahresende habe ich immer den Eindruck, die Zeit rast! Weihnachtsfeiern, Power-Shopping, Weihnachtsmarktbesuche, schnell noch dies und das erledigen … Kein Wunder, wenn das manchmal in Hektik und Stress ausartet. Blöde Nebenwirkung: Stress kann eine Ursache für Verstopfung sein! Und wer will das schon!

Also, damit es flutscht wie das ganze Jahr über, hier die Kackblog-Tipps:

1. Auf ausreichend Bewegung achten! Eine halbstündige Extrarunde über den Weihnachtsmarkt reicht manchmal aus, um die Verdauung in Schwung zu bringen (nicht nur rumstehen und Glühwein trinken).

2. Nicht zu viel Schokolade essen, denn die stopft! Statistisch gesehen isst jeder von uns pro Jahr 8 Kilo Schokolade. Aber bitte nicht alles auf einmal in den drei Wochen vor Weihnachten!

3. Zeit beim Essen lassen und gründlich kauen. Bratwurst nicht herunter schlingen! Gut gekaut ist halb verdaut. Empfohlen wird 30 mal kauen.

4. Ausreichend trinken, um den Stuhl weich zu halten.

5. Viele Ballaststoffe essen. Gemüse, Salat, Vollkornprodukte, Trockenfrüchte… Ich weiß, das klingt nicht so einladend wie gebrannte Mandeln, Marzipankugeln und frisches Schmalzgebäck, aber zuviel Fett und Zucker brauchen wir wirklich nicht.

6. Stuhldrang nicht unterdrücken! Vielen Menschen fehlt in Stresssituationen sogar die Zeit, auf die Toilette zu gehen. Das ständige Unterdrücken kann Verstopfung auslösen.

Der Countdown läuft, noch 9 Tage bis Weihnachten! Ich wünsche eine stressfreie Zeit und einen geschmeidigen Stuhlgang :lol:


Gekackt von Britt am 15. Dezember 2009 um 06:18 Uhr.
Stichworte: , , ,
4 Kommentare »