Köttbullar und Mandelkaka

Dirk und ich waren gestern zur Shoppingtour bei IKEA verabredet. Einen langen Bürotag hinter uns, hatten wir einen Mordshunger und sind erstmal ins Restaurant gestürmt. Hurra, Köttbullar im Angebot: nach 18 Uhr gibt’s die Portion zum halben Preis!

Nur EUR 2,75 für späte Gäste

Nur 2,75 EUR für späte Gäste

Beim Dessert die nächste Überraschung. Lecker Mandelkaka!

Satt und zufrieden stürzen wir uns anschließend ins Getümmel und entdecken Schnäppchen über Schnäppchen. In der Klobürstenabteilung gibt es Baren und Bolmen. Natürlich reduziert.

Und für Dirk habe ich ein tolles Zäpfchen ausgesucht. Jetzt kann Weihnachten kommen :)


Gekackt von Britt am 8. Dezember 2010 um 07:16 Uhr.
Stichworte: , ,
3 Kommentare »

Lastminute-Geschenke für Fantasy-Scheißerchen

Das perfekte, kackige Weihnachtsgeschenk für Drachenfans oder Burgbewohner!

4091 Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Britt am 21. Dezember 2009 um 06:46 Uhr.
Stichworte: , , , ,
Schreibe den ersten Kommentar! »

Ich geh’ mal kurz eine Wurst ziehen …

Foto: Stüwer GmbH

Foto: Stüwer GmbH

Zigarettenautomaten kennt jeder. Getränkeautomaten auch. Jetzt gehts ans Würstchen! Spontan-Grillen am Sonntag ist ab sofort möglich.

http://www.stuewer.de/automaten/regiomat/index.html


Gekackt von Britt am 18. Oktober 2009 um 14:29 Uhr.
Stichworte: , ,
1 Kommentar »

Zufällige Entdeckung beim Raumausstatter

P1010071_b

Zwischen Stuckleisten und Tapetenbüchern habe ich heute eine Überraschung entdeckt! DIE Tapete! Ich hatte gehofft, dass es sie wirklich gibt :-))


Gekackt von Britt am 17. Oktober 2009 um 13:46 Uhr.
Stichworte: , ,
1 Kommentar »

Kackige Scherzartikel für zu Hause

http://www.prankplace.com
http://www.prankplace.com/funnydoos.htm
http://www.prankplace.com/bdaypooop.htm
http://www.prankplace.com/poopbank.htm

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf diesen Onlineshop für Scherzartikel gestoßen bin, aber vieles erinnerte mich an meine Kindheit, als ich bei Massa (kennt den Laden noch jemand?) am Scherzartikelständer stand und die Artikel bewunderte. Zum Glück konnten mich meine Eltern immer überreden, dass das alles ja nur unnützes Zeug sei. Wie wahr. Aber beim Stöbern durch den Onlineshop juckte es wieder in meinen Fingern.

Foto via www.prankplace.com

Fotos via www.prankplace.com

Solch eine Kackwurst-Spardose würde sich doch gut auf meiner Kommode machen. Oder ich könnte sie ins Bad stellen und Besucher um eine kleine Spende bitten. Und wenn Britt demnächst Geburtstag hätte, würde ich ihr einen Geburtstagsgruß in der Kloschüssel hinterlassen. Hat sie aber nicht. :roll: Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 3. Oktober 2009 um 07:00 Uhr.
Stichworte: , ,
1 Kommentar »

Schnell noch zum Wochenendeinkauf …

evo_totebag

Die Tasche hab ich entdeckt auf http://www.shopshopa.com

Schönes Wochenende, viel Sonne und vergesst die gesunde Ernährung nicht!!!


Gekackt von Britt am 11. September 2009 um 21:22 Uhr.
Stichworte: , ,
1 Kommentar »

Schwarzes Gold und Kölner Bärendreck

Björn entdeckte kürzlich in Köln die Bärendreck-Apotheke und dachte sich, dass er das ja mal der Kackblog-Redaktion schicken könnte. Das war genau der richtige Gedanke. Vielen Dank!!! :lol:

Besagte Bärendreck-Apotheke wurde 2005 von den Kölnern Marie-Nicole Di Renzo und Sascha Eversberg gegründet und ist ein Fachgeschäft für Lakritze. Liebhaber nennen es auch das schwarze Gold und besonders in den skandinavischen Ländern gibt es davon ganz edle Sorten. Wir Deutschen stehen wohl eher auf Gummibärchen. Jedenfalls hat die Bärendreck-Apotheke mittlerweile über 600 verschiedene Lakritz-Artikel im Angebot. Da ist für jeden etwas dabei.

Screenshot www.baerendreck-apotheke.de

Screenshot www.baerendreck-apotheke.de

Lakritze wird aus der Süßholzwurzel hergestellt und ihr wurde früher eine heilende Wirkung bei Magen- und Darmgeschwüren zugesprochen. Es ist tatsächlich eine gewisse Wirkung nachgewiesen, die aber so gering ist, dass sie in der heutigen Medizin mit dem Einsatz von Antibiotikum keine Rolle mehr spielt. Außerdem enthält die Süßholzwurzel u.a. auch Glycyrrhizin, das eine hustenreizmindernde, entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung besitzt. Aber auch hier ist die Wirkung sehr gering und nicht mit handelsüblichen Hustenbobons vergleichbar.

Leider hat Lakritze in großen Mengen bedenkliche Nebenwirkungen und kann zu Bluthochdruck führen. Also gilt auch hier: In Maßen genießen und naschen. Ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Besuch in Köln die Bärendreck-Apotheke besuchen und mir von jedem Artikel was einpacken lassen. Ich stehe total auf Lakritze. Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 10. Juli 2009 um 05:48 Uhr.
Stichworte: , , ,
5 Kommentare »

Die aufblasbare Toilette für unterwegs

Alle Campingfreunde kennen das: Die Toilette auf dem Campingplatz wird von vielen Besuchern genutzt und entsprechend eklig sehen die Schüsseln dann auch aus. Warum pinkeln und kacken Leute neben die Schüssel? Das kann doch nicht versehentlich passieren. Und wenn doch, dann mache ich doch meinen Dreck auch wieder weg und lasse meine Exkrememnte nicht den ganzen Tag über da liegen und warte auf die Putzkolonne am nächsten Morgen.

© Inflatable Portable Potty, www.potties.com

© Inflatable Portable Potty, www.potties.com

Es gibt mehrere Lösungen für das kleine und große Geschäft. Wir berichteten bereits über einige davon. Unser Leser Miesepeter stieß während seiner Urlaubsplanung (es geht nach Südfrankreich) auf eine weitere mobile Toilette und informierte netterweise umgehend den Kackblog darüber. So muss das sein. Vielen Dank an dieser Stelle an Miesepeter! Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 16. Juni 2009 um 05:59 Uhr.
Stichworte: , , ,
10 Kommentare »

Buchtipp “Spülen nicht vergessen!”

Einen Link von MiesePeter nehmen wir heute noch mal zum Anlass, um einen Buchtipp auszusprechen. “Spülen nicht vergessen!” zeigt Momentaufnahmen auf deutschen Toiletten. Von oben. Über die Kabinentür fotografiert. Unangemeldet.

Die beiden Autoren Stefan Schabenberger und Lars Lindigkeit begaben sich als verdeckte Agenten in die WC-Unterwelt, nahmen all ihren Mut zusammen und fotografierten drauf los. In Discos, Kaufhäusern, auf dem Oktoberfest und auf der Zugspitze. Nirgendwo waren Klobesucher sicher vor der Kamera. Dabei sind extrem witzige, ungewöhnliche und absonderliche Fotos von Situationen heraus gekommen, die man auf Toiletten nicht vermutet hätte.

Cover "Spülen nicht vergessen" und Postkartenset "Toilettenschilder"<br>© Stefan Schabenberger und Lars Lindigkeit

Cover "Spülen nicht vergessen!" und Postkartenset "Toilettenschilder", © Stefan Schabenberger und Lars Lindigkeit

Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 5. April 2009 um 06:30 Uhr.
Stichworte: , ,
3 Kommentare »

Die schönsten Klopapierverstecker gibt’s bei DaWanda

Ihr kennt alle eBay. Das war früher vielleicht ein Spaß. Damals gab es tatsächlich noch Schnäppchen und die meisten Auktionen wurden von Privatpersonen angeboten. Heute dient mir eBay leider nur noch als Plattform zum Preisvergleich mit anderen Onlineshops.´Aber dank sehr kurioser Angebote nutze ich selbst dazu eBay kaum noch.

Aber es gibt ja auch andere Dienste im Web, die einen ähnlichen Charakter haben und die wirklich noch Spaß machen. Für mich zählt DaWanda dazu. Dort bieten Menschen überwiegend handgemachte Dinge an. “Products with Love” wirbt DaWanda für sich selbst. Und das trifft es ganz genau. Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 22. März 2009 um 06:13 Uhr.
Stichworte: , , ,
Schreibe den ersten Kommentar! »