drweb.de hat dank intensiver Recherchen die haarsträubendsten Internetdomains aufgetan und im Blog veröffentlicht. Natürlich sind auch welche dabei, die uns Kackblogger ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Wir beginnen mit der schweizer ARS Computer Consulting AG, deren Firmenauftritt unter der Domain www.ars.ch zu erreichen ist.

Weiter geht’s mit ASS Athletic Sport Sponsoring und der Domain www.ass-team.net. So würde ich ein Unternehmen doch niemals nennen, egal welche Abkürzung dahinter steckt. Witzigerweise sieht man auf der Startseite zur Zeit dieses Screenshots gleich vier Radsportgesäße vorbeifahren.

Ähnlich witzig präsentiert sich ASS Concert & Promotion, eine Eventagentur, unter der Domain www.ass-concerts.de im Internet.

Aber den Vogel schießt der Kugelschreiberproduzent Pen Island ab. Mit dem Slogan “You pen Is Our Business” wirbt dieser auf der Domain www.penisland.net vollkommen ungeniert für seine Produkte.

Weitere kuriose Domains findet ihr bei www.drweb.de/magazin/kuriose-urls-elf-unfreiwillig-haarstraeubende-domain-namen-von-unternehmen/


Gekackt von Dirk am 3. Februar 2010 um 05:51 Uhr.
Stichworte: ,
3 Kommentare »

Mann, war das ein Jahr! Unsere Statistik spricht mal wieder Bände! Rund 275.000 Besucher durften wir in den vergangenen 12 Monaten mit dem Kackblog unterhalten.

Es gibt viele treue Stammleser. Und es gibt die, die mal eben was googeln. Informatives, Banales, Kurioses, Witziges. Aber auch richtig Problematisches. Ich sage ja immer: “Nichts Menschliches ist mir mehr fremd!” :twisted:

Die 10 häufigsten Suchbegriffe, genau in dieser Reihenfolge (zeitweise lag das verstopfte Klo jedoch klar vorn, das scheint ein verbreitetes Problem zu sein!):

Die 10 schrecklichsten Suchbegriffe, die garantiert zu keinem passenden Eintrag geführt haben:

  • kacke essen
  • bilder wenn die kacke kommt
  • mund kacken
  • in die nase kacken
  • geile frauen mit durchfall
  • hundekot kosten
  • oma rosetten
  • suche boy zum kacken
  • stift im arsch
  • sex mit kacke

Die 10 lustigsten Suchbegriffe:

  • arme zu kurz beim po abwischen
  • finger ins kleine poloch
  • was macht man anal?
  • haushaltsmittel gegen harten stuhl
  • reagiert kacke mit der luft?
  • tattoovorlagen sterne auf dem arsch
  • wie kommt der pfurz an der kacke vorbei?
  • huhn ei loch
  • butterweich geschissen
  • warum kann ich abführmittel nicht lange einhalten?

Die 10 ungewöhnlichsten Suchbegriffe, bei denen meine Fantasie streikt. Was will der Suchende von uns wissen?

  • gummihose verdaut
  • scheisse macht froh
  • luft sparen
  • phobien geschenke
  • selbstgemachte adventskalender für hunde
  • wie rechnet man kacke
  • ich weiß dass ich kacke bin
  • warum haben comicfiguren nur drei finger
  • gutschein kacke
  • fein und schön

Die 10 unpassendsten Suchbegriffe, die so garnicht zum Kackblog passen. Garantiert erst ab Seite 89 der Suchergebnisse zu finden:

  • cafe vornehm
  • was ist gelb im oktober
  • weinkenner
  • fkk
  • reisebettdecke
  • geschäfte machen
  • online rennspiele
  • was die spanier nicht mögen
  • richtigen helm auswählen
  • haushalt kinderarbeit

Suchbegriffe, die uns durchaus auch mal zu neuen Themen und Artikeln inspirieren, das hatten wir bisher nämlich noch nicht:

  • kacken bei der bundeswehr
  • warum ist elefantenkacke so groß?
  • wie wischen sich thailänder den po ab?
  • bauchmassage uhrzeigersinn
  • untersuchung proktologe
  • menschlicher kot heizen
  • anleitung po waschen
  • klobrillen entsorgung
  • was ist ein arschbohrer?
  • artikel für übergewichtige

Gestern abend erblickte ich dann die google-Eingabe “2009 beschissenes jahr”. Was soll das denn heißen?? Ich finde das abgelaufene Jahr keineswegs beschissen. Es war wunderbar!

Und 2010 wird noch besser :) Rutscht und flutscht gut und bleibt uns treu!!! Bis nächstes Jahr Ihr Lieben, wenn es wieder heißt: Ich kacke, also bin ich!


Gekackt von Britt am 31. Dezember 2009 um 06:06 Uhr.
Stichworte: , , , ,
6 Kommentare »

Wie groß ist ein E.coli?

Wenn ich jetzt mal eine Längenangabe von 20 cm in den Raum werfe, hat jeder sofort eine Vorstellung, oder? Auch 1m oder auch 1 cm sind für uns leicht vorstellbar, denn das sind Größen aus unserer unmittelbaren Erfahrungswelt. Was aber, wenn das Maß viel viel kleiner ist als alles, was wir gerade noch so erkennen können? Unsere Augen können ohne technische Hilfsmittel unter optimalen Bedingungen Dinge bis zu einer Größe von etwa 0,1 mm erkennen. Ein Salzkorn zum Beispiel ist etwa 0,5 mm groß.

Und Bakterien? Spätestens seit Ausbruch mysteriöser Grippewellen sind Bakterien wieder in aller Munde. Wie groß sind Bakterien?

Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Britt am 27. November 2009 um 05:59 Uhr.
Stichworte: , , ,
2 Kommentare »

Wie lang läuft ein richtig langer Kinofilm? 3 Stunden? 4 Stunden? Mein längster Film war seinerzeit, glaube ich, Titanic. Dreieinviertel Stunden saß ich wie angeklebt im Kinosessel und habe mitgeweint. Auf dem Klo war ich natürlich nicht!

Eigentlich ist jeder Film viel zu lang, wenn nach einem Liter Cola die Blase drückt. Ausgerechnet dann ist es spannend und frau/man will nicht raus aufs Klo. Bloß nichts verpassen! Doch inzwischen leben wir ja zum Glück in Zeiten des Internets und unser Tipp für solche Fälle ist die Site RunPee.com

Titanic - schon nach 56 Minuten gibts die erste Gelegenheit für den Run aufs Klo.

Auf RunPee könnt Ihr Euch vorher informieren, wann die Filme langweiligere Passagen haben und wieviel Zeit Ihr genau habt, um mal schnell zu verschwinden. RunPee zeigt die geeignete Stelle in der Filmhandlung ebenso an wie die Dauer der möglichen Pause. Bei den meisten Filmen gibt es einige günstige Gelegenheiten. Bei Titanic sind es zwei, bei Ice Age 3 sogar vier. Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Britt am 21. August 2009 um 06:00 Uhr.
Stichworte: , ,
3 Kommentare »

Online-Rennspiel mit Dixi-Klo

Marco schickte uns den Link zum Online-Rennspiel Potty Racers, bei dem es gilt, eine Abfahrt mit Schanze per Dixi-Klo zu befahren und möglichst weit und hoch zu springen. Wie beim Skispringen. Anfangs kann man sich an die recht simple Steuerung gewöhnen und sollte nur versuchen, mit den Rädern gerade auf dem Boden zu landen. Hat man dann etwas Geld zusammen, geht’s an’s Upgraden des Kack-Vehikels. Man kann in verbesserte Räder investieren oder den Antrieb aufwerten. Aber man kann auch Künststücke kaufen, die man während des Fluges durchführen kann.

Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 8. August 2009 um 06:31 Uhr.
Stichworte: , ,
1 Kommentar »

Der Niederländer Sebastien de G. hat eine recht simple Internetseite. Und doch fragt man sich, was passiert, wenn man das Klopapier abgerollt hat. Probiert es einfach aus…mit der Maus.

via papertoilet.com


Gekackt von Dirk am 24. Juli 2009 um 06:33 Uhr.
Stichworte: ,
6 Kommentare »

Twittert Ihr auch? Ich hätte ja nicht gedacht, dass sich der sogenannte Microblogging-Dienst doch so lange hält und dem Begriff Web 2.0 auch bei der Presse nochmal einen Aufschwung verpasst. Irgendwie ist es schon seit einer Weile sehr In, mittels seines Twitter-Accounts anderen Bekannten und Unbekannten mitzuteilen, was man gerade wo macht und das auch noch mit einem Beweisfoto oder einem Link unterstreicht.

Der Kackblog ist zwar auch bei Twitter vertreten [twitter.com/kackblog], aber ich persönliche habe ab etwa einem Dutzend anderen Twitter-Accounts, denen ich folgte, den Überblick verloren. Im Grunde werden die Nachrichten mit maximal 140 Zeichen im Minutentakt veröffentlicht und man hätte ständig etwas zu lesen. Aber darum geht es ja gar nicht. Einfach ab und zu mal reinschauen und mitlesen macht auch schon Spaß. Alles kann man da gar nicht mitbekommen.

© hacklab.TOilet, aculei.net/~shardy/hacklabtoilet/

Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 4. Juli 2009 um 05:40 Uhr.
Stichworte: , , ,
12 Kommentare »

Als ich gestern Abend Nachrichten las, sprang mir diese Headline sofort ins Auge. :mrgreen:

Screenshot www.n24.de vom 30.06.2009

via www.n24.de/news/newsitem_5178465.html


Gekackt von Dirk am 1. Juli 2009 um 15:09 Uhr.
Stichworte: , ,
3 Kommentare »

Im FAIL Blog entdeckt.

via FAIL Blog

Pee Cola ist im westafrikanischen Ghana ein sehr beliebtes Getränk. Das Unsinnige daran ist aber, dass die Amtssprache in Ghana Englisch ist. Warum merkt das denn keiner? Würdet Ihr das trinken?


Gekackt von Dirk am 17. März 2009 um 19:14 Uhr.
Stichworte: ,
1 Kommentar »

Ich hatte ja die Hoffnung schon aufgegeben, eine brauchbare iPhone-Applikation im App Store zu finden. Aber dann stieß ich zufällig auf SitOrSquat. Die Idee hinter der Applikation ist eine globale Toiletten-Datenbank, die für alle Menschen zugänglich und nutzbar sein soll. Unabhängig vom Land und der Sprache (mit ein wenig Englisch klappt das auch). Man befindet sich z.B. in einer fremden Stadt und muss mal ganz dringend: SitOrSquat zeigt den Weg zur nächsten öffentlichen Toilette. Oder eine Mutter mit Kind braucht die nächstgelegene Toilette mit Wickeltisch.

© SitOrSquat.com

Die Programmierer Danika Landers und Jonathan Glanz versprechen bis Ende 2010 in der Datenbank über 1 Million weltweite Toilettenstandorte katalogisiert zu haben. Anfang 2009 waren es bereits rund 47.000 Toiletten. Die meisten davon allerdings in den USA. In Deutschland sind die Einträge bislang noch spärlich gesät. Mitmachen und eintragen kann jeder. Auch ohne iPhone. Im Grunde funktioniert das so ähnlich wie Qype. Eintragen, bewerten, veröffentlichen.

Als “Sit” werden saubere Toiletten bezeichnet, auf die man sich getrost setzen kann. Bei als “Squat” markierten Toiletten hingegen sollte man in einer gebückten Haltung sein Geschäft verrichten und möglich außer dem Klopapier nichts anfassen. Den ganzen Artikel lesen »


Gekackt von Dirk am 11. März 2009 um 06:23 Uhr.
Stichworte: , , ,
4 Kommentare »