Sportlicher Hosenscheißer

Mit Sport stählt man den Körper. Und Sport ist meist recht anstrengend. Unser Brutzelbuden-Björn kann uns ja ein Liedchen davon singen. Und wenn man sich gerade so anstrengt, muss diese geladene Ernergie irgendwie raus. Meist genügt ein heftiges Ausatmen mit Schrei und weiter gehts.

Gerade bei Kampfsportlern kennt man das ja mit dem Schreien. Scheinbar hat der Herr in diesem Video den Zeitpunkt zum Schreien verpasst. Seine Anstrengung lädt er jedenfalls anders ab. :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Dirk am 13. August 2008 um 09:49 Uhr.
Stichworte: , , ,


Es wurden schon 8 Kommentare gekackt.

  1. annsche kackte am 13.08.2008 um 10:42 Uhr:

    War das die Gürtelprüfung für den braunen Gürtel?

  2. Günter kackte am 13.08.2008 um 13:19 Uhr:

    Dieser Sport wäre ein guter Therapieansatz für Stuhlprobleme

  3. Dirk kackte am 13.08.2008 um 13:27 Uhr:

    Dr. Glock Bake empfiehlt: “Bei leichter Verstopfung hilft die Ausübung von Kontaktsport. Asiatische Kampfsportarten wie Karate und Judo sind bewährte Abführhilfen.”

  4. Björn kackte am 13.08.2008 um 16:29 Uhr:

    Ich bin gerührt und fühle mich geehrt! Lieber Pipi im Auge als Kot in der Büchs..!

  5. kackte am 04.10.2008 um 06:12 Uhr:

    [...] gehts langsamer oder aber schneller. Dass Sport die Verdauung fördert, haben wir bereits aus einschlägigen Quellen erfahren. Mir ist das im Moment zu anstrengend! Mein Tipp zur kuscheligen Herbstzeit: Verwöhn [...]

  6. Florian kackte am 24.06.2011 um 22:59 Uhr:

    wow der hat ja ausgesehen als ob er in die hose gekackt hat.

  7. heike obi kackte am 25.06.2011 um 20:04 Uhr:

    man hat das ausgesehen der volle hosenscheißer

  8. Florian kackte am 30.07.2011 um 16:19 Uhr:

    das ist nicht cool wenn der in die hose pflockt (Kackt)ihr hört erst wieder am 6.august von mir.

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.