Schnell gekackt … im TGV

Von Frankfurt nach Paris in Nullkommanix. Im französischen Hochgeschwindigkeitszug Train à grande vitesse, kurz TGV, markieren überdimensionale Leuchtzeichen den Zugang zur schnellen Schüssel. Ouvrir et fermer. Auf und zu. Ganz einfach, denn bei 320 km/h hat man garnicht so viel Zeit für den Toilettenbesuch.

Bild: http://xininlyon.blogspot.com/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 26. September 2009 um 22:46 Uhr.
Stichworte: , ,


Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«