Die Pille gegen Kackgeruch

Die Japaner mal wieder! Nicht nur, dass sie gerne mit raffinierten Vorrichtungen ihre . Nein, stinken darf es natürlich auch nicht!

Der Renner bei japanischen Frauen (und einige Männer bekennen sich ebenfalls dazu) ist eine Pille namens Etiquette. Sie verspricht geruchsfreie Exkremente und hat damit eine riesige Marktnische gefunden. Nach nur drei Tagen der Einnahme setzt die Wirkung ein. “Man muss schon die Nase in den Kot stecken, um ihn riechen zu können”, so ein Werbeversprechen des Herstellers.

Die Pille setzt sich aus einer Mixtur aus grünem Tee, Pilzen und Zucker zusammen, die den Fäkaliengeruch eliminiert, indem die dafür verantwortlichen Elemente während der Verdauung ausgemerzt werden. 90 Tabletten kosten nach heutigem Yen-Kurs etwa 28 Euro.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 9. Februar 2011 um 07:03 Uhr.
Stichworte: , ,


Es wurden schon 14 Kommentare gekackt.

  1. ulf_der_freak kackte am 09.02.2011 um 10:32 Uhr:

    Das ist besimmt nicht gesund. Mir reicht ein Raumspray, schließlich kacke ich nicht hinters Sofa.

  2. [...] sich die lebensnotwedingste Medizin  von allen entwickelt: Eine Tablette, die bewirkt, dass die Kacke nicht mehr stinkt. Darauf hat die Menschheit [...]

  3. jensi kackte am 09.02.2011 um 23:08 Uhr:

    s wird der Renner…………….meine A-Kollegen wollen nach mir nüsch mehr aufs KL……

    wasdieWeltschonlangebrauchte………….

    grussi…….. :P

  4. rebhuhn kackte am 10.02.2011 um 01:17 Uhr:

    das find’ ich mal so richtig cool. viel nützlicher als diese blöden höschenautomaten ^^.

  5. Tim kackte am 10.02.2011 um 19:25 Uhr:

    Es ist ja echt pervers, was die Japaner erfinden,
    obwohl es irgendwie schon eine Marktlücke ist.
    Naja wieso man sich aber so ein Zeug reinpfeifen sollte frage ich mich trotzdem, immerhin kann man auch einfach direkt spülen und dann Deo sprühen fertig geruchslos entleert ohne diie 28 Euro Pillen.
    Tim

  6. MaryO kackte am 11.02.2011 um 18:10 Uhr:

    Jau, allerings ne Sinnlose Marktlücke. Ich find es absurd seinen Körper so zu verschmähen >.< :evil:
    Mit den Pillen ist der Klogang doch nicht mehr das selbe wie vorher -.-

  7. Oliver kackte am 13.02.2011 um 19:00 Uhr:

    Jetzt würde mich doch interessieren, ob das schonmal jemand getestet hat :)

  8. Fanta4Freak_Dario_Barbanti_is_so_sexy kackte am 22.03.2011 um 15:30 Uhr:

    OMG…

  9. Dennis kackte am 24.04.2011 um 22:08 Uhr:

    Das sind ja mal coole pillen ey voll die geruchs entsorger
    aber wieso reicht da kein duft spray son “scheiss” XD :mrgreen:

  10. Max kackte am 27.05.2011 um 11:09 Uhr:

    Ich glaube, die Japaner und ihre irren Erfindungen werden wir niemals verstehen. Sie selbst vermutlich erst recht nicht.

  11. kackte am 11.03.2012 um 19:39 Uhr:

    na toll ich bin heute auf diese selbe “scheiß” idee gekommen und nach kurzem googeln muss ich lesen das es sone kacke schon gibt, diese chinesen…. :mrgreen:

  12. kackte am 10.06.2012 um 01:26 Uhr:

    also zuhause gehts ja noch,aber wenn man draussen mal aufs klo muss echt zum kotzen,jedesmal renne ich raus da wirds mir übelst schlecht,haben die von ganzem onat das essen raus geschißen oder was? haben die ne kuh gegessen? solch gestank echt nicht zum aushalten…da wäre solche pillen nicht schlecht.

  13. Paul kackte am 21.07.2012 um 13:11 Uhr:

    Ja echt ne geile Sache wenn das funktioniert. So könnte man die Kacke viel besser ins Liebesspiel einbeziehen, ohne das man sich sie Galle aus dem Hals kotzt.

  14. Johnnybravo kackte am 25.10.2012 um 22:28 Uhr:

    Jetzt kann ich endlich kacke produzieren, die nach frisch gebackenen Zimtröllchen riecht!!

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«