Das Wohnklo für die 1-Zimmer-Wohnung

Mal angenommen, Ihr habt Euch am Wochenende auf Wohnungssuche begeben. Klein sollte die Wohnung sein. Ein Zimmer reicht ja im Prinzip. Wer will schon viele Räume putzen! Okay, Ihr kommt also rein und fragt Euch: Wo ist das Bad?

Tattaaaaaaaaa! Ganz einfach:

Alles da!

(via http://www.yankodesign.com/2005/10/12/oneself-bathroom-for-person-who-lives-itself)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 15. Juni 2009 um 06:17 Uhr.
Stichworte:


Es wurden schon 11 Kommentare gekackt.

  1. madda kackte am 15.06.2009 um 14:45 Uhr:

    irgendwie blöd für wenn man Besuch hat ^^’

  2. Britt kackte am 15.06.2009 um 15:10 Uhr:

    Ja, man selbst gewöhnt sich vielleicht irgendwann an die Zuschauer. Aber der arme Besuch wird wohl sehr überrascht sein ;-))

  3. MiesePeter kackte am 15.06.2009 um 19:31 Uhr:

    Dunstabzugshaube ?

  4. Sven kackte am 16.06.2009 um 19:22 Uhr:

    Sehr cool. Kacken auf E1. Versenkt 8)

  5. Gabi kackte am 24.08.2009 um 08:57 Uhr:

    Originelle Idee. Aber in der Praxis nicht zweckmässig. Auf einem Klo in einem so grossen Raum würde ich mich einfach nicht wohlfühlen. Ideal wäre die vollständige Trennung von Bad und Toilette. Meine Vorstellungen über das Traum-Klo wären etwa folgende:
    1. Möglichst klein und nicht an einer Wand zum Treppenhaus gelegen
    2. Klobecken parallel zum Fenster und so versetzt, dass man durch Vorbeugen jederzeit freie Aussicht hat, aber von draussen sitzend nicht gesehen wird
    3. Zugang durch zwei Türen in einem Abstand von 1,5 – 2 Metern, um zu verhindern, dass es in die Wohnung stinkt. In diesem Zwischenraum sollte am besten ein kleines Handwaschbecken vorhanden sein.
    4. Vor dem Fenster ein abnehmbarer Rahmen mit extrem feiner Gaze, damit trotz ständig offenem Fenster keine Insekten eindringen können.
    Alle übrigen Eigenschaften, wie gefliest, hell beleuchtet und warm, verstehen sich von selbst.
    Leider haben Normalbürger, die nur in einer Mietwohnung leben (müssen), fast nie die Möglichkeiten, solche Träume in die Tat umzusetzen. Selbst dann nicht, wenn man die handwerklichen Fähigkeiten dazu hat.

  6. Eigentumswohnung kackte am 25.09.2009 um 11:50 Uhr:

    boahe sieht das toll aus, so stell ich mir mein Eigentumswohnung aus :-) traumhaft. Nur ein bissl kalt.

  7. Kackfrosch kackte am 12.11.2009 um 10:42 Uhr:

    :evil: :twisted: :mrgreen:
    So… man sollte aber aufpassen, dass man nicht daneben zielt, sonst sollte man sich noch genug Platz schaffen, für all die Falschen Cillit Bang…

    Ich wünsche allen Lesern Kot im Deckel.. :-)

    Euer Kackfrosch… *hihi* :idea: :evil: :P

  8. Immobilien Kusadasi kackte am 03.06.2010 um 07:43 Uhr:

    :D Dieses Bad sollte eigentlich in einer Villa sein denke ich nicht für 1 Schlafzimmer Wohnung

  9. Frank aus München kackte am 03.06.2010 um 10:42 Uhr:

    Super Designer Toilette, da gibt es sicher viele Interessenten. Ich selber wäre einer… wo kann ich so ein tolles Designerklo erwerben? :mrgreen:

  10. W.Nickel kackte am 07.12.2010 um 18:02 Uhr:

    tolle idee ich muss auch mal hier hinkacken dacht ich .Zum Artikel Peinlich wenn man dann auch noch zuhause ist

  11. Jena Wohnung kackte am 29.10.2011 um 01:18 Uhr:

    Also mein Wohnklo in Jena Lobeda war wesentlich kleiner… und es war trotzdem alles drinn. Das hieß damals: sozialistischer Wohnungsbau … Aber die Miete war erschwinglich :-)

    Frank

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«