Ass Pearls – Arschperlen – Klabusterbeerchen?

Für uns Deutsche ist das Bild im ersten Augenblick ganz witzig. “Haha, auf dem Schild steht Arschperlen!” Aber fragt mal einen amerikanischen Muttersprachler. Der lacht sich schief. “Ass Pearls” sind bei uns als Klabusterbeeren oder Klabusterbeerchen bekannt. Wem das auch nichts sagt, der lese sich bitte den folgenden Artikel durch: Klabusterbeeren findet man nicht im Wald (Für unsere österreichischen Leser: Hier sind Winterkerschn gemeint.)

via failblog.org

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Dirk am 7. März 2011 um 07:14 Uhr.
Stichworte: , ,


Es wurden schon 3 Kommentare gekackt.

  1. robbespierre kackte am 10.03.2011 um 14:40 Uhr:

    Ehm naja das ist ja mal eine Beschreibung. Nicht schlecht – ich denke die meißten verstehen diesen Joke nicht *lol*

  2. kackte am 31.03.2011 um 20:23 Uhr:

    Wie viele Arschperlen erntet man denn so am Tag pro Arsch?

  3. Dirk kackte am 31.03.2011 um 22:28 Uhr:

    Ach, mindestens, wenn nicht sogar noch mehr.

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«