Aan de Boom!

Für tolle Erfindungen kann ich mich immer begeistern! Zwar nicht sehr frauenfreundlich aber dennoch witzig finde ich “Aan de Boom”. Das ist pragmatische Aufforderung und originelles Konzept der Produktdesigner Sam und Rogier aus Utrecht. Die beiden haben den bzw. das P-Tree erfunden.

Das Baumurinal mit Gurt soll ein Gefühl von Freiheit beim Wasserlassen geben, Urinieren in der Öffentlichkeit wird schick und legal. Die Schläuche einzelner Urinale können miteinander verbunden und an ein Entwässerungssystem mit Sammelbehälter angeschlossen werden.

Gab es übrigens so ähnlich schon in den 70er Jahren in Frankreich, nur ohne Baum > Link.

Mehr Infos gibt es hier: www.aandeboom.nl, oder bei Sam www.madebysam.nl

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Gekackt von Britt am 20. September 2010 um 06:42 Uhr.
Stichworte: , , ,


Es wurden schon 3 Kommentare gekackt.

  1. kackte am 21.09.2010 um 10:04 Uhr:

    das ist doch ein witz :mrgreen:
    welche stadt wird geld für urinale ausgeben die sie an bäume bindet?
    Wobei das bei großveranstaltungen ziemlich nützlich sein könnte.
    Bei Holland und Urinal fällt mir folgendes ein:
    http://www.youtube.com/watch?v=1_BstJzcQNA :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  2. Britt kackte am 21.09.2010 um 10:53 Uhr:

    @leonie, innerstädtisch sehe ich die Dinger auch nicht. Aber für Veranstaltungen, Festivals in Parks und so – warum nicht :lol:

  3. Dirk kackte am 21.09.2010 um 10:54 Uhr:

    @leonie: Ach ja, das Video tingelte vor Monaten durchs Internet. Dem widmen wir noch einen eigenen kurzen Artikel. Muss man gesehen haben. 8)

Einen Kommentar kacken:

;) :| :x :twisted: :roll: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :haufen: :evil: :cry: :arrow: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)

Hier steht zwar eine Menge Kacke, aber dennoch behalten wir uns vor einen Kommentar zu löschen, wenn dieser einen eindeutig werblichen Charakter hat, aus unserer Sicht zu vulgär oder einfach nur blöde ist.

vorheriger Beitrag »«
nächster Beitrag »«